SEO-Fehlerseiten und Weiterleitungen (404, 301 und 410)

SEO-URL-Weiterleitungen auf separate Fehlerseiten. Außerdem werden alle Fehler-URLs in der DB gespeichert. Bei entsprechender Plugineinstellung können auch alle aufgerufenen URLs gespeichert werden. Im Backend können Sie zu jeder einzelnen URL eine Weiterleitung einrichten. Inaktive Artikel bekommen automatisch den HTTP-Status 410 und werden weitergeleitet.
69 € zzgl. der MwSt.

Zum Plugin

Facebook Kommentare:

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*