PhpMyAdmin durch Shopware-Plugin aufrufen

PhpMyAdmin

PhpMyAdmin

Inspiriert durch den Blogartikel von Thomas Eiling habe ich sein Plugin für den Aufruf von PhpMyAdmin angepasst.

Es kommt öfters vor, dass bei Supportanfragen ein Blick auf die Datenbank notwendig ist, jedoch der Shopbetreiber weder Zugangsdaten hat, noch weiß, wie man auf die Datenbank zugreifen kann.

Damit ist jetzt Schluss.

Mit diesem Plugin MbdusPhpmyadmin wird automatisch PhpMyAdmin im eingeloggten Zustand aufgerufen. D.h. Zugangsdaten werden nicht benötigt. Lediglich Ihr Shopware-Benutzer muss API-Zugangsrechte und einen API-KEY besitzen. Andernfalls gelangen Sie zum Login-Fenster von PhpMyAdmin.

Laden Sie zunächst die Zip-Datei über den Pluginmanager „Plugin manuell hochladen“ hoch und installieren es.

Um zu PhpMyAdmin zu gelangen, rufen Sie im Shopware-Menü unter Einstellungen -> PhpMyAdmin auf.

Auf Github können Sie den Quellcode des Plugins unter https://github.com/mbdus/MbdusPhpMyAdmin finden.

Facebook Kommentare:

2 Kommentare
  1. Messerschmidt
    Messerschmidt says:

    Leider wird der Menupunkt nicht unter Einstellungen angezeigt, mehrmals Cache gelöscht und Backend aktualisiert. Shopware 5.2.21.
    Was kann ich noch tun?
    Grüße

    Antworten
    • Mathias Bauer
      Mathias Bauer says:

      Sorry, dass ich erst jetzt antworte. Ich habe eine neue Version hochgeladen. Danach unbedingt auch die Rechte für den jeweiligen Benutzer setzen. Ohne das Update ist PhpMyAdmin unter /backend/MbdusPhpmyadmin/ erreichbar.

      Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*